Es ist eine spannende Zeit für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – Themen wie digitale Kooperationsplattformen im Schul- und Hochschulunterricht, die Forschung im Bereich Impfstoffentwicklung oder die Weiterentwicklung der digitalen Arbeitsprozesse im Beruf sind in aller Munde. Umso besser, dass der rheinland-pfälzische Förderwettbewerb für MINT-Regionen bereits seit 2018 die regionale Entwicklung von innovativen MINT-Netzwerken aktiv unterstützt. Die Ministerien für Bildung sowie für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur richten den Förderwettbewerb jedes Jahr gemeinsam aus und fördern zwei Siegerregionen.

Weiterlesen

Wie reagieren wir auf das erhöhte Infektionsgeschehen? Sind Schulen sicher? Welche weiteren Maßnahmen brauchen Schulen? Diese Fragen beschäftigen aktuell viele Menschen. Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat Dr. Wolfgang Kohnen (Hygiene), Professor Dr. Bodo Plachter (Virologie), Professor Dr. Fred Zepp (Pädiatrie) der Universitätsmedizin Mainz zu einem erneuten Expertengespräch geladen.

Weiterlesen

Der Kita-Ausbau in Herxheim bei Landau schreitet voran: „Ich freue mich, dass wir den Bau der neuen Kita an der Speyerer Straße mit 600.000 Euro unterstützen können. Eine Kita mit vier Gruppen und 100 Plätzen wird hier entstehen, damit unsere Kleinsten bestmöglich gefördert und betreut werden und damit ihre Eltern Familie und Beruf gut vereinbaren können“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Übergabe des Förderbescheids an Hedi Braun, Ortsbürgermeisterin der Ortsgemeinde Herxheim. Das Geld stammt aus dem fünften Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau.

Weiterlesen

Nach dem Sprachenportfolio Deutsch als Zweitsprache für die Grundschule wurde nun das Sprachenportfolio für die Sekundarstufe I und eine dazugehörige Handreichung veröffentlicht. Hier findet man neben Arbeitsblättern und Selbsteinschätzungsbögen für Schülerinnen und Schüler auch Beobachtungsbögen für die Lehrkräfte, die damit die Sprachentwicklung der Lernenden dokumentieren können.

Weiterlesen

„Die Herbstschule war ein Gewinn für unsere Schülerinnen und Schüler. Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Städten, Landkreisen und Gemeinden, als unseren wich-tigsten Partnern, bei den Kursleiterinnen und Kursleitern, die die Idee vor Ort mit Le-ben gefüllt haben, und bei den Schülerinnen und Schülern fürs engagierte Mitmachen.

Weiterlesen

„Das Lüften der Klassenräume bleibt – neben der Einhaltung der AHA-Regeln – das A und O. Auf frische Luft in den Klassenzimmern kann auch in der kälteren Jahreszeit nicht verzichtet werden. Für Schulräume, die gebraucht werden und nicht gut zu belüften sind, können mobile Lüftungsgeräte eine Lösung sein – so die Empfehlungen des Umweltbundesamtes“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Dienstagnachmittag im Anschluss an die Ministerratssitzung.

Weiterlesen

Kinder, Jugendliche und Senioren sollen in Wittlich künftig einen Platz im Drei-Institutionen-Stadthaus erhalten. Ein Bestandteil dieses Projekts ist die neue Kindertagesstätte „Am Brautweg“. „Ich freue mich, dass wir den Bau dieser Kita mit 1,2 Millionen unterstützen können. Eine Kita mit acht Gruppen und 120 Plätzen wird hier entstehen, damit unsere Kleinsten bestmöglich gefördert und betreut werden und damit ihre Eltern Familie und Beruf gut vereinen können. Dieses Projekt umfasst mehrere Generationen, ist zukunftsweisend und modern. Das zeigt, wie innovativ die Stadt Wittlich ist“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Übergabe des Förderbescheids an Bürgermeister Joachim Rodenkirch. Das Geld stammt aus dem „Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020“, dem vierten Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau. Für die Jahre 2017 bis 2020 erhält Rheinland-Pfalz rund 53 Millionen Euro.

Weiterlesen