Rheinland-Pfalz hat – wie auch in die benachbarten Länder Baden-Württemberg, Hessen, das Saarland oder Nordrhein-Westfalen – es den Schulen freigestellt, ob der Unterricht angesichts der aktuellen Sturmwarnungen stattfinden kann. „Die Schulen haben verantwortungsvoll gehandelt und entlang der jeweiligen Lage vor Ort entschieden, ob der Unterricht stattfinden kann oder nicht“, so Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute in Mainz.

Weiterlesen

Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden grundsätzlich die Erziehungsberechtigten am Morgen, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Volljährige Schülerinnen und Schüler entscheiden dies selbst. Im Fall des Fernbleibens muss die Schule informiert werden.

Weiterlesen

Im Kern der frisch gestarteten Kooperation des Umwelt-Campus Birkenfeld der Hochschule Trier und des Pädagogischen Landesinstituts (PL) steht die Entwicklung von Unterrichtsinhalten rund um das Thema „Internet of Things“ (IoT). Flankiert wird das Angebot, das sich zunächst an die 21 Informatik-Profil-Schulen (IPS) richtet, von begleitenden Fortbildungen.

Weiterlesen

„Immer mehr Kinder gehen immer früher in die Kita. Das stellt die Kommunen vor besondere Herausforderungen. Das Land unterstützt sie deshalb bei dieser wichtigen bildungspolitischen Aufgabe und stellt unter anderem zusätzliche 13,5 Millionen Euro für den Aus- und Umbau von Küchen und Schlafräumen bereit. Um die Mittel zu beantragen steht jetzt ein Online-Portal bereit“, kündigte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig heute an und erklärte: „In den nächsten Tagen gehen allen Trägern von Kindertagesstätten die Registrierungsdaten zu, so dass sie dann über das Portal ihre Anträge schnell und unbürokratisch einreichen können.“

Weiterlesen

Eine Vereidigung durch die Bildungsministerin höchstpersönlich, das erlebt man auch als angehende Lehrkraft nicht alle Tage. 31 Lehramtsanwärterinnen und Lehr-amtsanwärter für das Förderschullehramt und 14 für das Lehramt an Realschulen plus waren am Mittwochvormittag nicht nur zu ihrer Vereidigung, sondern auch zur feierlichen Eröffnung der neuen Teildienststelle des Studienseminars Kaiserslautern im rheinhessischen Wallertheim gekommen.

Weiterlesen

„Ich freue mich, dass wir den Bau der ‚Bürgerhauskita Lerchenberg‘ mit 600.000 Euro unterstützen können. Eine Kita mit vier Gruppen und 60 Plätzen wird hier als Teil des neuen Bürgerhauses entstehen, damit unsere Kleinsten bestmöglich gefördert und betreut werden und damit ihre Eltern Familie und Beruf gut vereinen können“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in Mainz. Gemeinsam mit Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig übergab sie in der Städtischen Integrativen Kindertagesstätte Lerchenberg den Förderbescheid an den Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling.

Weiterlesen