Der Kita-Ausbau in Herxheim bei Landau schreitet voran: „Ich freue mich, dass wir den Bau der neuen Kita an der Speyerer Straße mit 600.000 Euro unterstützen können. Eine Kita mit vier Gruppen und 100 Plätzen wird hier entstehen, damit unsere Kleinsten bestmöglich gefördert und betreut werden und damit ihre Eltern Familie und Beruf gut vereinbaren können“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Übergabe des Förderbescheids an Hedi Braun, Ortsbürgermeisterin der Ortsgemeinde Herxheim. Das Geld stammt aus dem fünften Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau.

Weiterlesen

Nach dem Sprachenportfolio Deutsch als Zweitsprache für die Grundschule wurde nun das Sprachenportfolio für die Sekundarstufe I und eine dazugehörige Handreichung veröffentlicht. Hier findet man neben Arbeitsblättern und Selbsteinschätzungsbögen für Schülerinnen und Schüler auch Beobachtungsbögen für die Lehrkräfte, die damit die Sprachentwicklung der Lernenden dokumentieren können.

Weiterlesen

„Die Herbstschule war ein Gewinn für unsere Schülerinnen und Schüler. Ich bedanke mich sehr herzlich bei den Städten, Landkreisen und Gemeinden, als unseren wich-tigsten Partnern, bei den Kursleiterinnen und Kursleitern, die die Idee vor Ort mit Le-ben gefüllt haben, und bei den Schülerinnen und Schülern fürs engagierte Mitmachen.

Weiterlesen

„Das Lüften der Klassenräume bleibt – neben der Einhaltung der AHA-Regeln – das A und O. Auf frische Luft in den Klassenzimmern kann auch in der kälteren Jahreszeit nicht verzichtet werden. Für Schulräume, die gebraucht werden und nicht gut zu belüften sind, können mobile Lüftungsgeräte eine Lösung sein – so die Empfehlungen des Umweltbundesamtes“, erklärte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Dienstagnachmittag im Anschluss an die Ministerratssitzung.

Weiterlesen

Kinder, Jugendliche und Senioren sollen in Wittlich künftig einen Platz im Drei-Institutionen-Stadthaus erhalten. Ein Bestandteil dieses Projekts ist die neue Kindertagesstätte „Am Brautweg“. „Ich freue mich, dass wir den Bau dieser Kita mit 1,2 Millionen unterstützen können. Eine Kita mit acht Gruppen und 120 Plätzen wird hier entstehen, damit unsere Kleinsten bestmöglich gefördert und betreut werden und damit ihre Eltern Familie und Beruf gut vereinen können. Dieses Projekt umfasst mehrere Generationen, ist zukunftsweisend und modern. Das zeigt, wie innovativ die Stadt Wittlich ist“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig bei der Übergabe des Förderbescheids an Bürgermeister Joachim Rodenkirch. Das Geld stammt aus dem „Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020“, dem vierten Investitionsprogramm des Bundes für den Kita-Ausbau. Für die Jahre 2017 bis 2020 erhält Rheinland-Pfalz rund 53 Millionen Euro.

Weiterlesen

„Wir dürfen Gewalt, egal in welcher Form, nicht tolerieren und deshalb stehen wir auch an der Seite unserer Lehrerinnen und Lehrer. Mobbing, Gewalt und Ausgrenzung dürfen an unseren Schulen keinen Platz haben. Die Zahlen in Rheinland-Pfalz sind in den vergangenen Jahren glücklicherweise stabil. Aber jeder Fall ist ein Fall zu viel. Deshalb gibt es an unseren Schulen zahlreiche Präventionsansätze und Projekte, die sich dem Thema Gewalt widmen. Es ist darüber hinaus besonders wichtig, auch die Eltern der Schülerinnen und Schüler mit ins Boot zu holen. Wenn die gesamte Schulgemeinschaft inklusive der Eltern sensibilisiert ist und sich gemeinsam gegen Mobbing, Gewalt und Ausgrenzung stark macht, dann ist das ein gutes Fundament für das schulische wie außerschulische Miteinander“, sagte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig am Freitagvormittag am Rande der Klausurta-gung des Landeselternbeirats in Speyer.

Weiterlesen

Im Hinblick auf die Wintermonate berät das Bildungsministerium gemeinsam mit Schulträgern, den Vertreterinnen und Vertretern der Schulfamilie sowie Gesundheitsexpertinnen und –experten die Präzisierung des bestehenden Lüftungskonzepts. „Die Schulen sind gut durch die ersten Wochen des Schuljahres gekommen, lediglich eine von rund 1.600 Schulen landesweit musste bisher aufgrund von Corona komplett für zwei Tage geschlossen werden“, sagte Bildungsministerin Stefanie Hubig.

Weiterlesen

Kinder und Jugendliche wachsen in einer zunehmend digitalisierten Welt auf. Die Vermittlung digitaler Kompetenzen beginnt in Rheinland-Pfalz deshalb früh und erfolgt altersgemäß Schritt für Schritt. Mit dem MedienkomP@ss RLP bietet sich den rheinland-pfälzischen Schulen ein starkes Instrument, um die schulische Medienkompetenzbildung verbindlich zu gestalten.

Weiterlesen

In den vergangenen Tagen hat für die Erstklässlerinnen und Erstklässler in Rheinland-Pfalz ein neuer, ein aufregender Lebensabschnitt begonnen. Für die Eltern und Sorgeberechtigten geht die Einschulung ihres Kindes oft mit vielen Fragen rund um das Thema Grundschule einher. Um die Familien noch gezielter über die ersten vier Schuljahre zu informieren und den Informationsfluss zwischen Schule und Elternhaus zu erleichtern, hat das Ministerium für Bildung zusammen mit dem Pädagogischen Landesinstitut „Klasse! Die Grundschulapp Rheinland-Pfalz“ entwickelt. Heute stellte Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig die App in der Grundschule Nierstein vor.

Weiterlesen