Europa leben durch Musik und Tanz – Hans Beckmann besucht multikulturelles Tanzprojekt an der BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler

Eine Schule – viele Kulturen. Aber wie begegnen sich diese und wie nutzt man die Chancen einer multikulturellen Schule? Diese Fragen standen heute im Vordergrund des EU-Projekttags an der berufsbildenden Schule des Landkreises Ahrweiler. Das Besondere dabei? Neben Bildungsstaatssekretär Hans Beckmann war auch die französische Partnerschule aus Hénin-Beaumont eingeladen, um den EU-Projekttag gemeinsam zu feiern.

„Wo liegt eigentlich dieses Europa – in Brüssel oder in Straßburg?“, fragte der Staatssekretär die Schülerinnen und Schüler und betonte: „Ihr gestaltet euer Europa, und zwar mit eurem ganz persönlichen Engagement – in eurer Freizeit, eurem Heimatort und eurer Schule. Und weil das hier an eurer Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler so hervorragend gelingt, seid ihr in diesem Jahr auch als Europaschule ausgezeichnet worden. Dazu gratuliere ich der Schulleitung, den Lehrkräften, aber auch euch Schülerinnen und Schülern noch einmal ganz herzlich.“ 

Im Mittelpunkt des EU-Projekttags stand die Idee, sowohl die französischen Schülerinnen und Schüler als auch die Jugendlichen mit Fluchterfahrung, die an der Schule unterrichtet werden, bei einem internationalen Tanzworkshop zusammenzubringen. Im Anschluss daran gab es ein internationales Picknick. „Musik, Tanz und internationale Küche – all das ist gelebtes Europa. Ein Europa, in dem die deutsch-französische Freundschaft gelebt wird und geflüchtete Jugendliche integriert werden“, erklärte Hans Beckmann.

„Mittlerweile gibt es in Rheinland-Pfalz 55 Europaschulen – das zeigt, dass wir Rheinland-Pfälzer uns für Europa engagieren. Das müssen wir auch weiter tun, denn die Idee Europas als Wertegemeinschaft und als Garant für Frieden muss mit unseren jungen Menschen mitwachsen“, so Beckmann abschließend. 

Hintergrundinformationen: 

Die berufsbildende Schule ist die größte Schule des Landkreises Ahrweiler. Derzeit unterrichten etwa 140 Lehrerinnen und Lehrer rund 2.700 Schülerinnen und Schüler. Neben dem kaufmännisch-verwaltenden, gibt es einen hauswirtschaftlich-sozialpflegerischen und einen gewerblich-technischen Bereich an der Schule. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bbsahrweiler.de.

Der EU-Projekttag an Schulen findet bereits zum zwölften Mal im Rahmen der Europawoche rund um den 4. Mai statt. Ein großer Teil der Mitglieder der Landesregierung und des Landtages diskutieren dabei gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen über Europa.