Land unterstützt Kommunen bei Schulsozialarbeit

„Die Schulsozialarbeiterinnen und -arbeiter ergänzen die Schulteams und unterstützen die gesamte Schulgemeinschaft, vor allem aber die Schülerinnen und Schüler. Das Land beteiligt sich deshalb jährlich mit insgesamt fast 10 Millionen Euro an der Finanzierung von Schulsozialarbeit an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen“, so Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Für allgemeinbildende Schulen, die den Abschluss der Berufsreife anbieten, also Realschulen plus, Integrierte Gesamtschulen und Förderschulen mit dem Schwerpunkt „Lernen“, stehen Mittel in Höhe von 7 Millionen Euro zur Verfügung. Jetzt gingen die Bewilligungen dazu in die Post.

Förderjahr 2021

Insgesamt wurden an die Jugendämter bislang rund 6,5 Mio. Euro zur Förderung von rund 212 Stellen bzw. Vollzeitäquivalenten an 249 allgemeinbildenden Schulen, die den Berufsreifeabschluss anbieten, bewilligt. Die Förderungen entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

Jugendamt

Förderung in Euro

Förderung
in Stellen /
Vollzeitäquivalente

Kreisfreie Städte

Frankenthal

91.800 €

3,00

Kaiserslautern

160.650 €

5,25

Koblenz

214.200 €

7,00

Landau

91.800 €

3,00

Ludwigshafen

302.940 €

9,90

Mainz

313.650 €

10,25

Neustadt/Weinstraße

68.850 €

2,25

Pirmasens

117.810 €

3,85

Speyer

114.750 €

3,75

Trier

198.900 €

6,50

Worms

168.300 €

5,50

Zweibrücken

53.550 €

1,75

Große kreisangehörige Städte mit eigenem Jugendamt

Andernach

61.200 €

2,00

Idar-Oberstein

30.600 €

1,00

Mayen

45.900 €

1,50

Neuwied

168.300 €

5,50

Landkreise

Ahrweiler

76.500 €

2,50

Altenkirchen

221.850 €

7,25

Alzey-Worms

252.450 €

8,25

Bad Dürkheim

145.350 €

4,75

Bad Kreuznach
(einschl. Stadt Bad Kreuznach)

280.500 €

9,16

Bernkastel-Wittlich

198.900 €

6,50

Birkenfeld

107.100 €

3.50

Cochem-Zell

122.400 €

4,00

Donnersbergkreis

137.700 €

4,50

Eifelkreis Bitburg-Prüm

198.900 €

6,50

Germersheim

206.550 €

6,75

Kaiserslautern

183.600 €

6,00

Kusel

122.400 €

4,00

Mainz-Bingen

275.400 €

9,00

Mayen-Koblenz

221.850 €

7,25

Neuwied

175.950 €

5,75

Rhein-Hunsrück-Kreis

175.950 €

5,75

Rhein-Lahn-Kreis

168.300 €

5,50

Rhein-Pfalz-Kreis

153.000 €

5,00

Südliche Weinstraße

168.300 €

5,50

Südwestpfalz

141.177 €

4,61

Trier-Saarburg

160.550 €

5,25

Vulkaneifel

114.750 €

3,75

Westerwaldkreis

283.050 €

9,25