©

©

©

Wichtige Dokumente sowie Fragen und Antworten zu LiF:

Als starker und flächendeckend zur Verfügung stehender Bildungspartner führen die Volkshochschulen unter anderem sehr erfolgreich bereits seit 2009 Feriensprachkurse und seit März 2021 ebenso erfolgreich additive Lernangebote in enger Kooperation mit Schulen durch. Basierend auf den bereits bestehenden sehr tragfähigen und bewährten Kooperationen setzen sich der Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e. V. und das Ministerium für Bildung gemeinsam dafür ein, dass den Schülerinnen und Schülern künftig in den Ferien Lernangebote unterbreitet werden. Ziel ist es dabei, die Kinder und Jugendlichen zu motivieren sowie schulischen Lernstoff zu festigen, zu üben und zu vertiefen. Ein Fokus liegt auch auf der Förderung der sozialen Kompetenzen.
LiF – Lernen in Ferien leistet so nicht nur einen Beitrag zur Förderung und Unterstützung der Schülerinnen und Schüler und entlastet Familien, die Angebote tragen darüber hinaus auch zur Bildungsgerechtigkeit bei.

Hier finden Volkshochschulen wichtige Dokumente sowie Antworten auf allgemeine Fragen rund um LiF:

Wichtige Dokumente:

Kompendium LiF – Lernen in Ferien

LiF-Flyer deutsch (Hier finden Sie den Flyer in weiteren Sprachen.)

Antragsformular zur Einrichtung eines LiF-Angebotes

Aufruf zur Übernahme einer Kursleitung für Lehramtsanwärterinnen und -anwärter

Aufruf zur Übernahme einer Kursleitung für Studierende

Begleitbogen

Übersicht Kontaktdaten

Übersicht Fortbildungsangebote des Pädagogischen Landesinstituts

 

Fragen und Antworten: